Kurse

Welpen- und Junghunde

Das Welpenalter ( ca. bis zur 20. Lebenswoche des Hundes ) ist eine der wichtigsten Phasen des Hundes. Hier soll er mit möglichst vielen anderen Hunden Kontakt haben, damit er als “Erwachsener” keine Probleme in der Verständigung hat. Sehr wichtig ist auch das Vertrautmachen mit allen möglichen Umwelteinflüssen. Der Welpe lernt die Kommandos “Sitz”, “Platz”, “Steh” und das “Kommen auf Zuruf”.
Mit Konsequenz, Geduld und viel Liebe sollte man sich durch die Pubertät kämpfen. Der Junghund befindet sich in der Rudelordnungsphase und probiert immer wieder aus, wie weit er gehen kann. Er ist in dieser Zeit sehr sensibel und unbeständig.
Im Junghundekurs wird nun verstärkt auf Erziehung geachtet. Durch Leinentraining am und außerhalb des Platzes, durch Begegnungen mit Autos, Joggern usw. wird der Grundstein für einen wohlerzogenen Familienhund gelegt. Der Hundebesitzer wird darin geschult, die verschiedenen Verhaltensweisen seines Hundes zu erkennen und damit umzugehen.


BH-Kurs

Ca. ab dem 10. Lebensmonat lernt der Hundeführer und der Hund alles Notwendige für die erste Prüfung, die BH Prüfung (falls erwünscht). Zusätzlich zur Leinenführigkeit wird die Freifolge geübt. Der Hund soll trotz Ablenkung von anderen Hunden usw. beim Hundeführer bleiben. Der Hund lernt das Sitzen, auch wenn sich der Hundeführer entfernt. Er lernt das Ablegen in Verbindung mit Herankommen und das Ablegen unter Ablenkung.
Er lernt, sich auch außerhalb des Hundeplatzes zu benehmen, es wird die Begegnung mit Personengruppen, anderen Hunden, Radfahrern, Nordic Walker, Autos und Joggern geübt. Der angeleinte, alleingelassene Hund lernt, sich während der Abwesenheit seines Führers ruhig zu verhalten und vorbeigeführte Hunde ohne Angriffshandlung passieren zu lassen.
Bei entsprechender Kursteilnahme haben Sie in unserem Verein die Garantie, dass Sie und Ihr Hund die BH Prüfung (Hund muss mindestens 1 Jahr alt sein) schaffen. Wenn nicht, können sie den nächsten Kurs gratis besuchen und nochmals zur Prüfung antreten. Der Hundeführer muss einen Sachkundenachweis bzw. Hundekundenachweis besuchen –  auch dieser wird im Verein bzw. in der jeweiligen Bezirkshauptmannschaft  vorgetragen.


BGH-Training

Nach erfolgreich bestandener BH Prüfung ist das selbstständige BGH Training am Platz erlaubt (Ausnahmen siehe Anschlag).
Für alle weiteren Begleithundeprüfungen (von BGH-1 bis zur BGH-3) ist ein BGH Training vorgesehen. Hier wird noch genauer an den einzelnen Elementen gearbeitet und noch zusätzlich das Bringen auf ebener Erde bzw. über ein Hindernis und das Voransenden gelernt.

Es gibt pro Jahr 3 bis 4 Prüfungstermine, sowohl für BH als auch für BGH.


Breitensport

Breitensport ist ein lustiger ”Vier-Kampf “. Lustig deswegen, da sowohl Hund als auch Hundeführer daran teilnehmen. Es wird das Team gewertet.
Der Breitensport besteht aus einer Unterordnung, ähnlich der von BGH-1, einem 75 Meter Slalomlauf (beide müssen die Tore durchlaufen), einem 50 Meter Hürdenlauf (ebenfalls beide mit gewissen Ausnahmen) und einem 75 Meter Hindernislauf (nur der Hund muss die Hindernisse laufen, der Hundeführer braucht nur daneben herlaufen).

Bei den Laufbewerben wird jeweils die Zeit des “Langsameren” gewertet.  Breitensport ist für jedes Alter des Hundeführers geeignet, da in verschiedenen Altersgruppen gewertet wird.

Versucht es, es wird euch ( Hundeführer/in und Hund ) sicher Spaß machen.


Tricks und Spiele

Gehirnjogging für Ihren Hund! Hier helfen wir uns gegenseitig dabei, neue lustige Tricks mit den Hunden zu erlernen und ihr könnt verschiedene Spiele und Beschäftigungsarten kennenlernen.



Advertisements

Aktuelle Beiträge

Breitensport-Adventturnier in Graz-Weinzödl

Blendgranaten staubten zum Jahresausklang nochmals kräftig ab

Beim Breitensport-Adventturnier in Graz-Weinzödl stellte St. Margarethen mit fünf Stockerlplätzen, davon drei Siegen, das mit Abstand erfolgreichste Team. Die Familie Offenbacher veranstaltete dabei echte Festspiele.

Zum unwiderruflich letzten Mal für diese Saison stellten die Blendgranaten der STHK-Hundeschule St. Margarethen an der Raab beim Breitensport-Adventturnier in Graz-Weinzödl ihr Können unter Beweis – und wie: Unter allen Teams stellten unsere HundesportlerInnen unter 85 Teilnehmerinnen aus fast ganz Österreich das mit Abstand erfolgreichste Team.

Von den sieben angetreten Blendgranaten erreichten gleich fünf das Stockerl, drei davon sogar das höchste Treppchen am Podest. Und alle drei trugen den Familiennamen Offenbacher: Conny erreichte mit Amy in der Jugendklasse weiblich 2 den Sieg nach einer grandiosen Unterordnung mit der Höchstnote von 60 Punkten (Gesamt neue persönliche Höchstwertung von 284,80 Punkten, Höchstbewertung Vorzüglich). Bruder Moritz glänzte mit „Leihhund“ Pandora mit sensationellen Laufzeiten – nach einer 49-Punkte-Unterordnung holte er damit noch 285,37 Punkte, Note Vorzüglich und ebenfalls Platz 1 heraus. Da konnte Mama Gabi natürlich nicht nachstehen – nach einer 54-er Unterordnung standen zum Schluss 272,27 Punkte, ein Sehr Gut und ebenfalls Platz 1 in der Ergebnisliste.

Nur dem regierenden Staatsmeister mussten sich Wolfgang und Lucretia geschlagen geben – Platz 2 wurde nach einer 58-er Unterordnung mit 285,77 Punkte und einem Vorzüglich erreicht. Und auch Brigitte landete mit ihrer Deliah auf dem Stockerl – eine 45-er Unterordnung, insgesamt 223,46 Punkte und ein Gut brachten Platz 3.

Knapp am Podest schrammten die beiden übrigen Blendgranaten vorbei – mit viel Pech: Sonja lag mit ihrer Amy nach einer 56-er Unterordnung bis zum allerletzten Sprung des Hindernislaufs auf klarem Kurs Richtung Stockerl, da lief Amy am Hindernis vorbei, musste zurückgeholt werden – und so fehlten mit 275,87 Punkten (Sehr gut) am Ende als undankbare Vierte nur 66 Hundertstelsekunden auf Platz 3. Ebenfalls Vierte nach einer 52-er Unterordnung, aber Fehlern im Hindernislauf wurden Sophie und Robin mit 248,10 Punkten und einem Gut.

Danke für die Fotos an Emmi Zott, die Familie Offenbacher und die Hundeschule Weinzödl!

  1. Hundewandertag 2018 Kommentare deaktiviert für Hundewandertag 2018
  2. Österreich-Cup: Blendgranaten glänzen in Gold und Silber Kommentare deaktiviert für Österreich-Cup: Blendgranaten glänzen in Gold und Silber
  3. Einladung zum Hundewandertag! Kommentare deaktiviert für Einladung zum Hundewandertag!
  4. Die Blendgranaten in Steyr-St. Ulrich Kommentare deaktiviert für Die Blendgranaten in Steyr-St. Ulrich
  5. BH-Prüfung am 29.September 2018 Kommentare deaktiviert für BH-Prüfung am 29.September 2018
  6. Die Blendgranaten in Felixdorf Kommentare deaktiviert für Die Blendgranaten in Felixdorf
  7. Großer Dank an alle Helferinnen und Helfer! Kommentare deaktiviert für Großer Dank an alle Helferinnen und Helfer!
  8. Staatsmeistertitel für die Blendgranaten! Kommentare deaktiviert für Staatsmeistertitel für die Blendgranaten!
  9. Die Blendgranaten in Spielfeld Kommentare deaktiviert für Die Blendgranaten in Spielfeld