Breitensport Saisonstart 2018

Die Blendgranaten St.Margarethen/Raab sind am Wochenende höchst erfolgeich in die heurige Breitensportsaison gestartet!

Am Samstag erzielten sie beim Turnier in Raach im Einzel zweimal Platz 2, zweimal Platz 5 und einmal Platz 6 und in der Staffel mit den beiden Blengranatengruppen die hervorragenden Plätze 4 und 6.

Beim gestrigen Turnier in Fischlham erreichten unsere drei TeilnehmerInnen allesamt Stockerlplätze: einmal Platz 3 und zweimal Platz 1!
Wolfgang und Lucretia haben gestern sogar die höchste Punkteanzahl aller (mehr als 60) TeilnehmerInnen erzielt.

Besonders erwähnen möchten wir zwei neue Blendgranatenteams: Sophie mit Robin und Conny mit Aimy haben bei ihrem ersten Turnier zeigen können was sie drauf haben!

Wir gratulieren zu diesem überwältigenden Start in die neue Saison!!

Advertisements

Bau der neuen Hütte

Die Wände stehen, das Dach schützt vor Schnee und Regen und auch die ersten Fenster haben wir schon! Wir danken allen, die beim Bau und rundherum mithelfen!

Ein besonderer Dank geht diesmal an Gerald Petschnik, der nicht nur plant und koordiniert, sondern auch selbst unzählige Stunden am neuen Platz arbeitet!

 

Bau des neuen Vereinsheimes

Auch im neuen Jahr waren schon wieder viele fleißige Hände tätig!
VIELEN DANK an alle die uns so toll unterstützen!

[Wir freuen uns weiterhin über Hilfe jeglicher Art. Gerald koordiniert die Arbeiten, bitte meldet euch bei ihm unter 0676 843553200.]

 

Social Walk

Galerie

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Die Dienstagskurse haben in ihrer letzten Einheit vor der Winterpause einen Ausflug ins Gleisdorfer Einkaufzentrum gemacht. Die Hundeführerinnen und Hundeführer haben mit ihren Welpen und Junghunden die verschiedenen Herausforderungen gut gemeistert. Es war eine lehrreihe und spaßige Kurseinheit! 🙂

Gestaltung des neuen Hundeschulplatzes

Unsere Hundeschule wird im nächsten Jahr auf den neuen Platz in St.Margarethen (Richtung Entschendorf) übersiedeln!

Die Gestaltung unseres neuen Hundeschulplatzes hat bereits begonnen. Ohne unsere fleißigen Helferleins hätten wir das bereits jetzt Erledigte in der Kürze nicht geschafft. Der Weg wurde errichtet und die Bodenplatte vom neuen Vereinsheim wurde betoniert. Ein großes DANKE an alle die bisher geholfen haben!

Als nächstes wird unsere Hütte gebaut. Wir freuen uns weiterhin über Hilfe jeglicher Art. Gerald koordiniert die Arbeiten, bitte meldet euch bei ihm unter 0676 843553200.

VIELEN DANK AN ALLE HELFER*INNEN, SPONSOR*INNEN und SPENDER*INNEN!